Hausarbeiten sind das gängigste Prüfungsformat in den Geisteswissenschaften. Sie erfordern allerdings viel Ausdauer bei der Korrektur. Damit wir eine faire, intersubjektiv nachvollziehbare und rechtlich einwandfreie Leistungsbewertung gewähren können, brauchen wir klare Kriterien. Kann man diese schon zu Beginn des Seminars transparent machen, lässt sich viel Zeit sparen.

- Sie bringen Herausforderungen des Bewertens ein und lernen Hintergründe darüber kennen

- Sie diskutieren Kriterien für eine angemessene Bewertung von Hausarbeiten

- Sie erhalten Vorschläge für ein kompetenzorientiertes Bewertungsraster

- Sie  erstellen ihren individuellen Bewertungsbogen für Hausarbeiten



Dieser Kurs ist das Produkt der Umstellung auf E-Learning, anstellle des Präsenzkurses an 16. März 2020. Ich wünsche viel Spsß beim Stöbern!

Lisa David

Dieser Kurs gehört zum Dezember-Workshop "Didaktische Selbstreflexion und Evaluation".

Dieser Moodle Kurs ist eine Ergänzung zu dem Kurzworkshop "Back to the Basics" am 17. Oktober 2019 mit Lisa David.