Was macht den Unterricht als multimodales Geschehen aus? Welche Fachspezifika weist die Unterrichtskommunikation Deutsch als Fremdsprache im Vergleich zu anderen Fächern auf? Wie wechseln sich Lehrende und Lernende beim Sprechen ab? Durch welche prosodischen, gestischen und sprechsprachlichen Verfahren gliedern Lehrende ihren Unterricht? Wann korrigieren sie die Lernenden, und wie reagieren diese darauf? Inwiefern unterscheidet sich Unterrichtskommunikation in außerschulischen Sprachlerninstitutionen von der Kommunikation in der Schule? Im Master-Hauptseminar werden wir diesen Fragen weiter nachgehen.